Kategorie Beschreibung WordPress Editor Plugin

Wer seine WordPress Instanz als CMS einsetzen möchte, der ist sicherlich auch darauf angewiesen, eine Art Kategoriebeschreibung in seine Seite einzubinden. Dies ist recht einfach über eine kleine Änderung des entsprechenden archive.php Templates möglich, dennoch werden einige unter Euch sicherlich den html-Editor innerhalb der Kategoriebeschreibung vermissen. Dieser lässt sich ganz leicht mit Hilfe eines kleinen Plugins namens Rich Text Tags …

WordPress Galerie im Flickr Stil

Als einen der größten Nachteile bei WordPress halte ich die Galerie Funktion, welche mittlerweile etwas verbessert wurde, aber noch bei weitem nicht ausreicht, um seine Fotos in ansehlicher und moderner Form zu präsentieren. Auch mit Verwendung des populären Image Gallery Plugin “NextGen Gallery” sieht das Ergebnis eher langweilig aus. Ein wunderbares kleines Plugin, welches die Fotos extrem attraktiv darstellt ist …

WordPress Website Zugang nur mit Passwort

Bei der Entwicklung von neuen Websites ist es oftmals ratsam oder notwendig, diese bis zur endgültigen Fertigstellung per Passwort zu schützen, damit nur ein bestimmter Benutzerkreis Zugang zur Website erhält. Einen passwortgeschützten Zugang kann man verwirklichen, indem man den die index.php beinhaltenden Ordner per .htaccess und .htpasswd sperrt. Hierzu benötigt man den tatsächlichen Pfad des zu schützenden Ordners und einen …

WordPress Navigation | nicht klickbarer Link

Wer WordPress als CMS einsetzt, wir die Möglichkeiten des neuen Menüs zu schätzen gelernt haben. Hinsichtlich der Menüstruktur steht man aber oftmals im Zweifel, ob man nun eine Kategorie oder eine Seite als Hauptpunkt der Navigation verwendet. In diesem hier geschilderten Fall sollten die Menüpunkte nur als Überschriften zu den Unterpunkten dienen und somit auch nicht klickbar sein. Die erleichtert …

WordPress Plugin | Zweisprachig Englisch Deutsch

Für einen Kunden sollte ich einen Blog aufsetzen, welcher in Englisch und Deutsch geschrieben werden soll. Daher machte ich mich auf die Suche nach einem Plugin, welches mehrere Sprachen im Blog ermöglicht. Es gibt einige Erweiterungen für WordPress, die Mehrsprachigkeit eines Blogs ermöglichen, doch ich war bereits mit der ersten Lösung zufrieden. Das Plugin, welches ich installierte, hört auf den …

WordPress: Videos einbinden & automatisches Featured Image

Wer in WordPress oftmals Videos von Plattformen wie Youtube oder Vimeo in seine Seite einbindet, ist es schnell leid, immer den Embed Code des entsprechenden Films in den Artikel einzubinden und dann auch noch ein extra Artikelbild dafür zu erstellen oder auszusuchen. Ich benutze hierfür eine Kombination von zwei Plugins, die diesen Prozess sehr einfach und zuverlässig für mich erledigen. …

Liste der 80 größten Städte in Deutschland

Da ich mich momentan in WordPress vermehrt mit Taxonomien beschäftige, brauchte ich für einen Eventkalender eine Liste der größten Städte Deutschlands. Da ich diese Liste in WordPress als Taxonomy Terms per Massenimport einpflegen wollte, benötigte ich eine unformatierte Liste, welche ich im Internet leider nicht auf die Schnelle finden konnte. Daher habe ich sie schnell selber erstellt. Hier kurz die …

Mingle Forum | WordPress | Title Tags

Das Mingle Forum Plugin für WordPress ist ein wirklich leicht zu installierendes Plugin, welches sich schnell und zügig konfigurieren lässt. Für mich, dem ein “leichtes”, schnell zu handhabendes Forum vollauf genügt, die perfekte Lösung. Das Mingle Forum Plugin verfügt bereits von Haus aus über “speaking URLs” , welche das Forum, das Unterforum und den Thread Titel beinhalten. Die einzige Änderung, …

Anzahl der Tags im Standard Widget von WordPress verringern

Wer die Anzahl der angezeigten Tags im Standard Widget von WordPress verringern möchte und sich ungern durch eine breite  Anzahl an Tag-Plugins kämpfen möchte, der kann das auch schnell mit einer kleinen Änderung bewerkstelligen. Im wp-includes Ordner der WordPress Installation befindet sich eine Datei namens category-template.php. In dieser Datei sucht man nun nach folgender Funktion: function wp_tag_cloud( $args = ” …