WordPress: Videos einbinden & automatisches Featured Image

Wer in WordPress oftmals Videos von Plattformen wie Youtube oder Vimeo in seine Seite einbindet, ist es schnell leid, immer den Embed Code des entsprechenden Films in den Artikel einzubinden und dann auch noch ein extra Artikelbild dafür zu erstellen oder auszusuchen. Ich benutze hierfür eine Kombination von zwei Plugins, die diesen Prozess sehr einfach und zuverlässig für mich erledigen.

Das erste Plugin, welches ich benutze hört auf den vielsagenden Namen Smart Youtube PRO, welches das schnelle Einbinden von Videos von folgenden Plattformen unterstützt:

  • YouTube
  • Vimeo
  • Metacafe
  • Liveleak
  • Facebook

Das Plugin unterstützt das Embedden von HD Videos und sowohl das Aussehen als auch die Größe des Players kann in den Einstellungen nach Belieben verändert und somit an das eigene Seitendesign angepasst werden. Möchte man ein Video in seinen Post veröffentlichen, nimmt man einfach die URL des Videos und kopiert diese in seinen normalen Post Text. Das der URL vorangehende http:// ändert man dann noch einfach in httpv:// ab und schon erkennt das Plugin, dass es sich um ein Video handelt und bindet dieses entsprechend ein.
In den Einstellungen gibt es auch die Möglichkeit, das Videos auch ohne das httpv erkannt werden, aber da ich öfter “normale” Links poste, bevorzuge ich die Einbindung per httpv. Eines der nicht zu vernachlässigende Features des Plugins ist im Übrigen, dass die Videos auch auf iPad und iPhone dargestellt und wiedergegeben werden können.

Da ich in meinem WordPress Theme mit Artikelbildern, also Featured Images arbeite, habe ich hierfür noch ein weiteres Plugin im Einsatz, welches aus den Videos automatisch ein Thumbnail erzeugt und als Featured Image verwendet. Dieses Plugin heißt Auto Featured Image und muß eigentlich nur installiert und aktiviert werden und schon erhält man beim Posten eines Videos automatisch ein Thumbnail als Artikelbild. Diese beiden Plugins in Kombination erleichtern einem wirklich das Leben und ich möchte mich bei dem Machern an dieser Stelle herzlich bedanken. Bleibt nur noch die Frage, was ich für diesen Post als Artikelbild verwende….

Comments 1

  1. Avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.