Apple Netzkabel kaputt

Nach ein wenig Recherche im Netz, fand ich zwar Foreneinträge, dass viele Personen, die das selbe Problem hatten, das Kabel ersetzt bekamen, aber meine Versuche, Apple zu kontaktieren, blieben leider erfolglos. Doch bevor ich mir ein neues Netzteil zum nicht gerade günstigen Preis von 79€ kaufte, machte ich mich an einen Versuch, das Kabel selbst zu reparieren.

Also ab in den Keller mit dem Kabel und alles vorbereitet. Benötigte Dinge für die Reparatur:

  • Cutter Messer
  • Zange
  • Schrumpfschlauch
  • Sekundenkleber
  • Lötzinn
  • Lötstation
  • 20 Minuten Zeit

Die größten Probleme hatte ich eigentlich mit dem Öffnen des Case. Da das Kabel direkt am Ausgang abgebrochen ist, muss man das Case öffnen, um an die beiden Kabel heranzukommen. Das Case kann man öffnen, indem man ein paar mal langsam und mit Druck in der Rille des Case schneidet. Danach einfach eine Zange ansetzen und nach außen ziehen, so wird das Case aufgespreitzt und man kann es öffnen.

Danach schneidet man das Kabel einfach ab, dann sieht man ein weißes Kabel und nicht isolierte kleine Drähte. Diese dreht man einfach mit zwei Fingern zusammen zu einem einzelnen Draht und schützt sie am unteren Ende mit Schrumpfschlauch.

Als nächstes schneidet man die verbleibenden Kabel am Netzteil selbst ab und isoliert diese ebenfalls ab. Da diese Kabel sehr kurz sind, empfiehlt es sich, sie mit einer Rasierklinge oder einem kleinen Cutter abzuisolieren. Hat man es geschafft, beginnt die Fummelei, denn nun muss man die Kabel wieder aneinander löten.

Dazu auf keinen Fall vergessen, vorher wieder neue Schrumpfschläuche über die zu verlötenden Kabel zu ziehen, da diese die Lötstellen später abdecken sollen. Die Kabel einfach den Farben entsprechend zusammenlöten. Weiß gehört zu weiß und die kleinen Drähte, die vorher zu einem Draht zusammengedreht wurden zum Schwarzen.

Beim Löten darauf achten, dass man nicht all zu lange an der Lötstelle rumbrät, kurz und schmerzlos ist besser. Nach dem Löten noch kurz überprüfen, ob alle Kabel auch schön fest verlötet wurden und Schrumpfschlauch drüber. Ich selbst habe noch ein wenig Plastidip, also flüssigen Kunststoff aufgetragen, damit alles etwas mehr geschützt ist. Sieht zwar nicht schön aus, aber man könnte es im Nachhinein noch mit weißem Isolierband abkleben.

Dann noch das Case zusammengesetzt und mit Sekundenkleber neu verklebt und schon ist die Sache fertig.

Wie man im Video sehen kann, lädt mein MacBookAir mit dem Netzteil wieder auf, wie es sollte.

Im Nachhinein stelle ich mir aber ehrlich gesagt die Frage, warum das Kabel  an exakt dieser Stelle des Netzteils bricht und mein Fall alles andere als ein Einzelfall ist….

MacBook Power adapter broken repair fix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.